Deutsche Einzelmeisterschaft der Frauen

3. - 9. Mai 2020 im Hotel Maritim in Magdeburg

Eine Deutsche Schachmeisterschaft für Frauen fand erstmals 1927 in Magdeburg statt, womit die Elbstadt nach 1964 und 2019 jetzt zum vierten Mal Gastgeber dieses Turniers ist. Zu regelmäßigen Meisterschaftsturnieren kam es aber erst ab 1939, seit 1950 bzw. 1955 getrennt nach Ost und West. 1991 gab es erstmals wieder eine gesamtdeutsche Meisterschaft.

Spielberechtigt für dieses Turnier sind die ersten Drei der letzten Meisterschaft, die jeweils besten deutschen Spielerinnen der letzten beiden Internationalen Offenen Deutschen Frauen-Einzelmeisterschaften, je zwei Spielerinnen aus den beiden mitgliederstärksten Landesverbänden und aus allen anderen Landesverbänden je eine Spielerin, eine Spielerin des Deutschen Blinden- und Sehbehinderten-Schachbundes und eine von der Deutschen Schachjugend (DSJ) benannte Spielerin. In Abstimmung mit dem Frauenreferenten des DSB kann der Turnierleiter Freiplätze vergeben.

Bei der letzten Deutschen Meisterschaft in Magdeburg 2019 siegte Marta Michna.

Teilnehmerinnen

Link folgt...

Zeitplan

Datum Uhrzeit Veranstaltung Info
2. Mai 13:00 - 18:00 DEM/DFEM* Persönliche Registrierung
  18:00 DEM/DFEM Technische Besprechung, Eröffnung und Abendessen
3. Mai 14:00 DEM/DFEM 1. Runde
4. Mai 14:00 DEM/DFEM 2. Runde
5. Mai 10:00 DEM/DFEM 3. Runde
  16:00 DEM/DFEM 4. Runde
6. Mai 14:00 DEM/DFEM 5. Runde
7. Mai 10:00 DEM/DFEM 6. Runde
  16:00 DEM/DFEM 7. Runde
8. Mai 14:00 DEM/DFEM 8. Runde
9. Juni 10:00 DEM/DFEM 9. Runde
  19:00   Gala-Abend mit Siegerehrung und Büffet

* DEM/DFEM = Deutsche Einzelmeisterschaft/Deutsche Frauen-Einzelmeisterschaft